Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Trojanische Gepflogenheiten

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Trojanische Gepflogenheiten
2. Kapitel 2
3. Kapitel 3
4. Kapitel 4
5. Kapitel 5
6. Kapitel 6
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
7 % gelesen
 
 
... in ihrem engsten sozialen Umfeld. Verschmähte Liebhaber, Arbeitskollegen, die jetzt Chancen auf ihren Job haben, oder enttäuschte Darsteller, deren Leistungen sie nicht gewürdigt hat, werden unsere Hauptverdächtigen sein. Der trojanische Sicherheitsdienst hat bereits ihre engsten Mitarbeiter verhört und ihre Alibis überprüft. Wir werden das natürlich noch einmal überprüfen. Tja, uns steht viel Arbeit bevor, meine Damen. Die Agentur Bellisare vermittelt nicht nur angehende oder professionelle Schauspieler, sie produziert auch selbst Kurzfilme und promotet moderne Bühnenstücke fürs Theater. Der Firmensitz ist in der Rygana-Kolonie auf dem Mars. Das Mordopfer war eine ihrer fleißigsten Regisseure und hatte demnach mit sehr vielen Leuten geschäftlich oder auch privat zu tun. Hier steht, sie hatte keine lebenden Verwandten mehr. Ihre Kollegen wissen auch nichts über eine Liebesbeziehung, die sie eventuell gehabt haben könnte.?
Ich hörte ihm gern zu. William Dunn war einer der besten Detektive von Steelwynch. Er war gesunde 46 Jahre alt und hatte eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem lange verstorbenen Filmschauspieler Marcello Mastroianni. In seinen weißen Anzügen und mit seiner vornehmen aber zurückhaltenden Art strahlte er stets Zuversicht und Gemütlichkeit aus, und seine Schlapphüte, von denen er auch im Shuttle einen trug, verrieten wohl eine nostalgische Ader in ihm. Wie gut er aber in dem war, was er tat, erkannte man erst wenn man einmal mit ihm gearbeitet hatte.
?Das bedeutet für uns, wir konzentrieren uns zu allererst auf ihr Team.?, sprach er in ruhigen Worten weiter. ?Das wären Anthony Stuck, der Masken- und Kostümbildner, Sybil Reyes, Make-up und Edward Rozz, Chefdekorateur und Kulissenbildner. Hmm? all diese bunten Beschreibungen des Opfers sagen mir, dass sie nicht unbedingt eine umgängliche Person war, sondern eher schwierig.?
?Das kann ich bestätigen.?, sagte ich - immerhin hatte ich vor paar Monaten das zweifelhafte Vergnügen gehabt, sie kennen zu lernen. ?Sie nahm kein Blatt vor den Mund, war herablassend und zynisch.?
?Wenn sie einen so schlechten Umgangston hatte, vermute ich den Mörder unter den Schauspielern, die sie irgendwann mal abblitzen lassen oder böse kritisiert hat.?, sagte Vanessa. ?Künstler sind sehr empfindlich, wenn es um ihr Schaffen geht.?
?Richtig, Miss Crown.?, entgegnete Dunn. ?Auch dahingehend werden wir recherchieren. Eines sticht mir schon vorab bei diesem Tathergang ins  ...
Seite: 3 von 30
©Thomas Neumeier
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31