Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Serva

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Vorwort
2. Urlaub
3. Der Flug
4. Der Anschlag
5. Das Verhör
6. Die Verhandlung
7. Der Kerker
8. Mira
9. Angebot und ?
10. ? Nachfrage
11. Triumpf
12. Die Auslöse
13. Die Fahrt
14. Trautes Heim?
15. Bumerang
16. Die Flucht
17. Sand im Getriebe
18. Das Schnappen der Falle
19. Die Gala
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
96 % gelesen
 
 
... Vor ihr hatte der Wind über eine zehn Meter lange Strecke Sand vom Straßenrand über die Fahrbahn geweht. Fast verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, als es mit voller Geschwindigkeit durch die Wehen schlingerte, sich um neunzig Grad drehte. Das alles geschah so schnell, das Sylvia kaum Zeit fand, zu reagieren. Im letzten Moment riss sie das Lenkrad herum und der Wagen kam mit kreischenden Reifen zum stehen. Kreidebleich, mit schweißnassen Händen, stieg Sylvia aus. Sie schwankte. Was zur Hölle...?
Ihr Blick ging die Straße zurück, auf der sie soeben gekommen war. Keine Spur von Sand! Sie schlug sich gegen den Kopf. Das musste aufhören, verdammt noch mal. Sie brauchte einen klaren Kopf.
Sie fasste einen Entschluss. Sollte Dave doch diese verfluchte Reise bekommen und damit glücklich werden. Sie selbst würde sicher vor völlig bescheuerter, unbegründeter Angst nicht einmal in dieses Flugzeug steigen können.
Das ist Blödsinn, Sylvia. Du weißt, dass es nur ein Traum war!
Natürlich wusste sie das. Aber diese Entscheidung fühlte sich irgendwie gut an!
...
Der Saal war prall gefüllt. Die Geräusche im Auditorium verschwammen zu einem Hintergrundrauschen. Die Scheinwerfer tauchten die Bühne in ein helles Licht. Es war warm und etwas stickig. Sylvia saß in der ersten Reihe und sah hinauf zum Rednerpult. Die Direktion verlas bereits seit über zwanzig Minuten ihren Abschlussbericht des letzten Jahres. Laut Tagesordnung sollte danach die Prämierung der Elite stattfinden. Hier, vor sämtlichen Mitarbeitern. Als Ansporn. Zur Vorbildwirkung.
Sylvia wusste, was sie da oben auf der Bühne zu tun hatte. Aber wie sollte sie es anstellen, dabei auch noch das Gesicht zu wahren. Das würde schwierig werden. Selbst für sie!
Ihr Name, jetzt war es soweit. Sie schrak zusammen. Dann erhob sie sich und schritt bewusst langsam zur Treppe. Auf der Bühne drehte sie sich um und sah zum ersten Mal von oben in die vielen hundert Gesichter. Sie begann zu schwitzen. Musste das sein?
?Ja, es muss, Sylvi, he, he! Für dich!'
Sie ging auf den Abteilungsleiter zu, der ihr bereits seine Hand entgegenstreckte. Doch Sylvia räusperte sich und schüttelte mit dem Kopf. Erstaunt zog ihr Chef eine Augenbraue hoch, doch er überließ ihr bereitwillig das Mikrofon. Bist du dir wirklich im Klaren darüber, was du jetzt sagen willst, Sylvia?
Sie nickt Richtung Publikum. ?Meine verehrten Damen und Herren. Es ist erfreulich, dass es  ...
Seite: 67 von 70
©Anthony Tinamis
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31