Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Der Minotaurustraum

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Das Museum
2. In Trance?
3. Realität und Traum...
4. Im Tempel des Gottes
5. Der schöne Jüngling
6. Das Wiedersehen
7. Verwirrende Gedanken
8. Der Traummann aus der Vergangenh..
9. Sehnsucht
10. Die Strafe
11. Träume ohne Ende
12. Unverstanden
13. Traumbegegnung
14. Liebe ohne Chance
15. Sieg der Versuchung
16. Verbotene Pfade
17. Angst
18. Höhle ohne Wiederkehr
19. Das Verließ
20. Zwischen zwei Welten und zwische..
21. Verzweiflung
22. Geküsst von der Vergangenheit
23. Das Ende naht
24. Der Weg zur Freiheit
25. Gegenwart und Vergangenheit dem..
26. Der letzte Ausweg
27. Der Kampf
28. Angst um Tina
29. Flucht in eine neue Welt
30. Ende eines Traums und ein neuer..
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
85 % gelesen
 
 
... Sie sah sich noch aufmerksamer um, denn irgendwie mußte sie sich selber von ihrer Angst ablenken um nicht verrückt zu werden. Der eine Priester, der seine Fackel in die Halterung gesteckt hatte, schloß sich nun dem anderen an. Ohne ein Wort drehten sie sich um und verließen, mit der übriggebliebenen Fackel, durch einen anderen Zugang zu diesem`Saal` die Mädchen. Entsetzt schrien diese auf, als sie sich allein zurückgelassen fanden. Nur Elena blieb ruhig. Es war eigenartig, aber alle Panik war nun von ihr abgefallen und sie versuchte die anderen Mädchen zu trösten. Es war kalt und feucht in der unheimlichen Höhle und Elena hätte gern die Fackel von der Wand genommen, um näher am Licht zu sein. Allerdings mußten die Priester mit solchen Ideen schon in früheren Zeiten gerechnet haben, denn die Halterung war soweit oben im Fels angebracht, daß Elena sie nicht erreichen konnte. Sie wollte eben die anderen Mädchen darauf hinweisen, daß sie ja schließlich alle akrobatisch geübt waren und in Zusammenarbeit die Fackel erreichen müßten, als plötzlich alle erschrocken schwiegen. Sie hörten ein seltsames Geräusch. Es klang wie schwere Schritte, aber ungleichmäßig und durch den Hall in den dunklen Gängen der Höhle seltsam verzerrt. Einmal ein harter scharfer Klang wie von einem Tierhuf, dann ein dumpfer Ton, wie von einem Menschenfuß. Ein furchtbares Schnauben erfüllte unversehens die Höhle wie mit Donnergrollen, denn sein Echo hallte durch die unendlichen Gänge und Flure des riesigen Gewölbes. Voll entsetzlicher Angst schauten sich die Mädchen um. Es war unmöglich auszumachen, aus welcher Richtung die schrecklichen Geräusche kamen. Es gab vier große Höhlenmündungen in diesem „Saal“ und vielleicht noch mehr. In dem schwindenden unruhigen Licht der herunterbrennenden Fackel war das nicht so genau auszumachen. Die ungleichmäßigen Schritte wurden zu einem lauten Stampfen und der schnaubende Atem fuhr wie Sturmwind durch die Gänge. Die Fackel warf nur einen schwachen Schein auf die stockfinsteren Einmündungen, nicht genug, um irgend etwas dahinter zu erkennen. Die Mädchen hatten sich wieder eng zusammengedrängt, nur Elena stand unter der Fackel mit dem Rücken zur Wand und starrte wie gebannt auf eine der Höhlen. Sie glaubte eine Bewegung  ...
Seite: 74 von 87
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31