Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Der Minotaurustraum

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Das Museum
2. In Trance?
3. Realität und Traum...
4. Im Tempel des Gottes
5. Der schöne Jüngling
6. Das Wiedersehen
7. Verwirrende Gedanken
8. Der Traummann aus der Vergangenh..
9. Sehnsucht
10. Die Strafe
11. Träume ohne Ende
12. Unverstanden
13. Traumbegegnung
14. Liebe ohne Chance
15. Sieg der Versuchung
16. Verbotene Pfade
17. Angst
18. Höhle ohne Wiederkehr
19. Das Verließ
20. Zwischen zwei Welten und zwische..
21. Verzweiflung
22. Geküsst von der Vergangenheit
23. Das Ende naht
24. Der Weg zur Freiheit
25. Gegenwart und Vergangenheit dem..
26. Der letzte Ausweg
27. Der Kampf
28. Angst um Tina
29. Flucht in eine neue Welt
30. Ende eines Traums und ein neuer..
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
3 % gelesen
 
 
... müßte. „Also mein Kind: gestern hat mich der hohe Priester des Minotaurus aufgesucht und mich gefragt, ob ich nicht eine meine Töchter als Dienerin dem Minotaurus weihen möchte.“ Er unterbrach sich wieder. Mit großen Augen sah Elena ihren Vater an. Sie wußte, daß jedes Jahr einige Mädchen und Jungen aus guten Familien ausgewählt wurden, um dem Minotaurus zu dienen, aber sie hätte nie gedacht, daß sie zu den Auserwählten gehören könnte. Den Kindern, deren Alter vom Kleinkind bis zum fast Erwachsenen schwanken konnte, wurde von den Priestern erklärt, dass sie dem Gott folgen mussten. Nur alle sieben Jahre allerdings wurde die Elite von ihnen ausgewählt, ausgebildet und in das Labyrinth des Minotaurus geführt. Elena wusste, dass dieses Jahr ein Jahr des Gottes war und sieben Kinder in sein dunkles Haus gebracht werden würden. Während sie noch überlegte, was diese Nachricht für ihre Zukunft bedeutete, ertönte wieder die sonore Stimme des Vaters und unterbrach ihren Gedankenfluß: „Deine ältere Schwester, Kira, ist verheiratet und hat Kinder. Deine jüngere Schwester, Hera, ist dem Sohn meines Freundes Christos versprochen, also mußte meine Wahl auf dich fallen. Ich hoffe, du bist dir der Ehre bewußt, die es für dich und deine Familie bedeutet, wenn du dem Minotaurus dienen darfst.“ Ernst sah der Vater sie an und nickte ihr zu. Elena wußte, daß das Gespräch hiermit beendet war, neigte leicht das Haupt und zog sich zurück. Im Haus strich die Mutter ihrer Tochter im Vorbeigehen leicht über das Haar. Ihr Blick ruhte seltsam traurig auf der Tochter, so als ob es nicht eine Ehre sei, was ihr angetragen wurde, sondern eher ein unabwendbarer Schicksalsschlag. Elena ging mit einem entschuldigenden Lächeln an ihr vorbei und durch die Tür ins Freie. War sie doch selbst so tief in ihre Gedanken über die Zukunft versunken, dass sie die Sorge der Mutter nicht bemerken konnte. Sie mußte einfach alleine sein um erst einmal über das nachzudenken, was sie soeben erfahren hatte. Sie ging die Straße entlang bis die Pflastersteine in einen ausgetretenen Weg übergingen und die letzten der flachen weißen Häuschen hinter ihr zurückblieben. Lange ging sie nachdenklich ihren Weg zwischen Olivenhainen und blühendem Mohn, vorbei an blumenüberwucherten  ...
Seite: 4 von 87
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31