Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Dorfdallas

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Vorwort:
2. Wichtige Fremdworte vom Land:
3. Die Party
4. Schwer verliebt
5. Ein Stern, ein Kuss
6. In der Waldhütte
7. Eine unruhige Nacht
8. Gesundes Misstrauen
9. Die Badezimmerkatastrophe
10. Hundeintelligenz
11. Ausgenutztes Mitleid
12. Liebesleid
13. Eifersucht
14. Außergewöhnliches Menu
15. Das „Aaraweih“
16. Die Schlägerei
17. Das Müllmonster
18. Geschichten?
19. Neue Freunde
20. Nacktbad mit frivolen Folgen
21. Capri-Katastrophe
22. Ein seltsamer Anruf
23. Verhängnisvolle Party
24. Die Rettung der Trotzigen
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
75 % gelesen
 
 
... und ganz zustimmte. Also mußte man mit Bedacht und Abenteuerlust die Schranke umfahren, welche den Kiesweg zum Stein-bruch vom Parkplatz trennte. Unter Gekicher und in Moto-cross-Laune fuhren die beiden mit durchdrehenden Reifen über die unbefestigten Wege und erreichten schließlich die große „Topfebene“; so genannt, weil sie oh Wunder, „topf-eben“ und ziemlich groß war. Karena hielt an, ließ aber den Motor noch laufen. Erwartungsvoll sah sie Candi an. „Sollat mr no a bißle Rallye fahra?“ Mit der Flasche Sekt in der Hand grinste Candi: „Von mir aus.“ Karena ließ den Motor ein paarmal aufheulen und fuhr los. Die Geschwindigkeit kam ihr weitaus höher vor, als sie tatsächlich war, denn:

Es war Nacht, sie war betüdelt und es gab hier jede Menge Gebüsch, welches an einem vorbeihuschte und damit eine noch schnellere Fahrt vortäuschte.

Plötzlich begann Karena zu bremsen; ihr war siedendheiß eingefallen, daß am Ende der Ebene eine tiefe Schlucht lag, in welche zu stürzen nicht gerade wünschenswert war. „Spring naus!!! Spring naus!!“ Rief sie hysterisch, während sie sich über Candi rüberbeugte und deren Tür auf-stieß...“Wir stürzat ab!!“ Als sie sah, daß Candi aus dem Auto verschwunden war, riß auch Karena ihre Tür auf und sprang hinaus – direkt in einen Dornenbusch. Während Karena noch verzweifelt kämpfte, um sich aus den bestachelten Zweigen zu befreien, kam Candi in aller Seelenruhe ums Gebüsch herum geschlendert und half ihr, zu ihrer Überra-schung immer noch grinsend und lachend, sich aus dem pieksenden Ding zu befreien. Karena rief wütend: „Des isch gar net witzig! Was isch passiert, wo isch dr Capri?!“ Candi ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und meinte gelassen: „Reg di ab,

1.    bisch du höchstens 20 Sacha schnell gfahra.

2.    isch d Schlucht no mindeschtens 50 Meter weit weg

3.    hat s Auto scho lang gschtanda, als du gmeint hasch, du musch rausspringa.

4.    der Capri steht genau vor deiner Nas.“

Karena schob Candi ein Stück zu Seite und – oh Wunder – da stand tatsächlich ihr heiß geliebtes Gefährt heil und ganz direkt vor ihren Augen. Candi  ...

Seite: 47 von 62
©Elena Merz
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31