Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Zone

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Grosses Kino
2. Die Begegnung
3. Die Sperre
4. Die Disco
5. Die Last
6. Das Krankenhaus
7. Die Polizeistunde
8. Die Garage
9. Im Auge des Sturms
10. Tango Adrenalino
11. Nachwort
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
10 % gelesen
 
 
... vor Aufregung.
Wieder klapperte irgendetwas, ehe sich die Tür endlich einen Spalt weit öffnete.
Dahinter ein fragendes Gesicht.
Das erste, was Bens Augen erblickten, waren die feuerroten Haare. Das Gesicht wirkte dadurch fast blass in der Abendsonne. Ihre giftgrünen, fragenden Augen musterten ihn von oben bis unten. „Ja?“ -
Ben setzte ein freundliches Portierslächeln auf. „Hi, ich bin's, Ben. Benjamin Wagner. Ich wollte zu Leandra?“ -
Sie stutzte einen Augenblick, doch dann verzogen sich ihre Lippen zu einem Lächeln. „Oh“, war das Einzige, was sie hervorbrachte. Zehn Sekunden später war die Kette zurückgeschoben und die Tür auf.
Jetzt konnte Ben die hochgewachsene Frau das erste Mal komplett sehen. Das war mehr, viel mehr, als er erwartet oder erhofft hatte. Diese Frau da vor ihm hatte zart geschnittene Gesichtszüge mit smaragdgrünen, munteren Augen, welche von den langen, feuerroten Haaren wild eingerahmt wurden.
Ihr blütenweißes Top ließ ihre Hüften unbedeckt. Ben ertappte sich, wie er auf ihren Bauchnabel starrte. Barfuss stand sie vor ihm auf den rauen Bodenfliesen. Sie hielt ihm eine Hand entgegen. „Entschuldige bitte. Ich äh... - Hallo erstmal.“ -
„Du bist Leandra?“ -
Sie nickte. „Ja! - Das heißt, nicht direkt! Ich meine ... Komm doch erstmal rein. Bitte!“ -
Ben sah sie fragend an und versuchte zu lächeln. Die Aufregung kaufte er ihr locker ab, schließlich fühlte er sich nicht viel anders.
„Du wirkst ziemlich verwirrt? Weshalb denn?“ -
Leandra durchquerte vor ihm den Flur. „Naja, weißt du, ich habe gar nicht so richtig mit deinem Erscheinen gerechnet.“-
„Wieso denn das?“ Jetzt war es an Ben, erstaunt dreinzuschauen. „Wir hatten uns doch für heute Abend verabredet, oder?“-
Sie lachte nur trocken. „Sicher. Das habe ich schon zwei Mal durch. Immer die Hoffnung, gespannt, wer da erscheinen mag, doch bis jetzt ist kein einziger erschienen.“-
Ben betrat das stilvoll eingerichtete Wohnzimmer und nahm auf der angebotenen Couch Platz. „Haben sich diese Kerle einfach nicht mehr bei dir gemeldet?“ -
Leandra nickte. „Die haben mich schlicht und einfach versetzt. Ich erinnere mich noch genau an das erste Date. Naja, eigentlich ist es ja gar kein Date draus geworden. Jedenfalls hatte  ...
Seite: 7 von 60
©Anthony Tinamis
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31