Schmökerstube ebooks4free Literaturagentur und Onlineverlag
 
Neuerscheinungen:
per eMail benachrichtigen:
eMail:

Die Zone

eBooks, Romane, Kurzromane,
Kurzgeschichten & Sachtexte hier
vollständig online lesen.

Kurzromane

 
1. Grosses Kino
2. Die Begegnung
3. Die Sperre
4. Die Disco
5. Die Last
6. Das Krankenhaus
7. Die Polizeistunde
8. Die Garage
9. Im Auge des Sturms
10. Tango Adrenalino
11. Nachwort
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
Leserwertung
7 % gelesen
 
 
... höre bitte auf damit.“ -
„Verdammt Ben! ... Aber wahrscheinlich hast du Recht. Wir sollten die ganze Sache vergessen.“ -
Er zog sie erneut zu sich. „Ich mag dich, ehrlich. Du hast schon einen seltsamen Humor, aber das macht nichts. Immerhin hat es Spaß gemacht. Naja, Spaß ist vielleicht nicht das treffende Wort. Es war deutlich realer, als Mr. Travis Bernsteins großes Kino. Du kannst ihn locker in den Schatten stellen.“ -
Lena zwang sich zu einem Lächeln. „Wenn du das sagst. Ich sollte das wohl als Kompliment auffassen. Aber lass uns endlich verschwinden, ich will nicht noch länger hier auf den Klos rumlungern.“
Dass sie sich noch vor wenigen Augenblicken hier übergeben hatte, verschwieg sie Ben. Der saure Saft war ihr sogar durch die Nase gekommen und jetzt glaubte sie selbst schon beinahe, dass ihr nur die überspannten Nerven übel mitgespielt hatten.

Die Nacht war dunkel und frisch.
Sie verließen das Kino durch den Haupteingang. Ben fragte sich, ab wann es an diesem schönen Abend angefangen hatte, schief zu laufen. Er gelangte zu keiner brauchbaren Antwort. Lag es an Lena? Er kannte Sie erst seit wenigen Stunden. Sympathischer Ersteindruck. In manchen Momenten erschien sie ihm sogar beinahe vertraut. Doch dann plötzlich... Das schlechte Gefühl blieb. Etwa so, wie wenn man auf der Autobahn einer pechschwarzen Gewitterfront entgegen fuhr. Man sah das Unheil kommen, konnte aber nicht das Geringste tun, um es aufzuhalten. Ben überlegte, ob er am heutigen Abend nicht irgendwann eine wichtige Abfahrt übersehen hatte. Wo hätte er sich anders entscheiden müssen? Etwa schon ganz zu Beginn?


Die Begegnung


Ben klingelte an der Tür. Der Abend war noch jung. Noch hatte er ein gutes Gefühl bei der Sache. Zum Glück ahnte er nicht, was ihm heute bevorstand.
Die Kontaktanzeige war ihm sofort aufgefallen. Hoffentlich war Leandra nicht eine dieser Hochstaplerinnen. Aber die fünf Zeilen Text klangen nicht zu gut, um auch wirklich wahr zu sein. Gerade die Bescheidenheit, welche aus dieser Hand voll Buchstaben sprach, hatte seine Aufmerksamkeit erregt. Das war der Grund, weshalb er heute Abend hier war.
Die sengende, schwüle Hitze des Tages lastete noch immer zwischen den Häusern und schmalen Gassen der Kleinstadt. Wahrscheinlich würde diese Nacht noch ein heftiges Gewitter alle schlafenden Bewohner  ...
Seite: 5 von 60
©Anthony Tinamis
  « zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair:
Diese Seite hat mir sehr gut gefallen - weiter lesen »
...war OK - weiter lesen »
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen »
Registrierter Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

Gesamtkatalog hier
durchsuchen




Amazon: Bücher und mehr



Druckansicht

Sie sind nicht berechtigt, Inhalte dieser Seite zu kopieren, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.
Das Copyright (c) liegt beim jeweiligen Autor oder bei TD-Software


Webdesign & Onlineshops  -  Altenberg Kurort Kipsdorf -  Altenberg Ferienwohnungen Erzgebirge
Impressum | Datenschutz
Webdesign, Hosting und it-Software-Entwicklung durch TD-Software - 01773 Altenberg OT Kipsdorf (Sachsen, Erzgebirge) - Altenberger Str. 31